Trägerwerk soziale Dienste

Sommerfest in der Kita Matt Lamb

Am 20. Juli 2016 feierten die Kinder der Kita Matt Lamb gemeinsam mit ihren Eltern und Erziehern ein fröhliches Sommerfest auf dem festlich geschmückten Spielplatz der Kita. Nach einem Grußwort der Kita-Leiterin Frau Stolze zeigten die Kinder ihren Eltern und Geschwistern in einem musikalischen Programm, was sie im vergangenen Jahr in der Kita gelernt haben. Sie sangen "Bruder Jakob" zu E-Gitarrenbegleitung in verschiedenen Sprachen und führten ein Singspiel in selbstgebastelten Kostümen auf. Am Ende des Luftballonlieds ließen sie ihre bunten Ballons in den blauen Himmel über der Kita aufsteigen. Gerührt verfolgten die Eltern die Darbietungen ihrer Kinder. Kita-Leitung und Erzieher rissen als beschwingte Vortänzer das Publikum zu einer gemeinsamen "Macarena" mit. Im Anschluss an die Vorführungen konnten die Kinder an den Mitmachstationen spielen, malen, Dosenwerfen, Riesenseifenblasen pusten,  einen Ball-Slalom absolvieren und sich von ihren Eltern schminken lassen. Für ihre Teilnahme an den Aktionen nahmen sie am Ende stolz eine Urkunde in Empfang.

Als Überraschung und Höhepunkt des Festes bog mit Tatütata ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr in die Einfahrt der Kita und konnte von den Kindern aus nächster Nähe ausgiebig bestaunt und erkundet werden.

Am Buffet, von den Erziehern und Eltern liebevoll zusammengestellt, warteten Spezialitäten aus aller Welt, Brötchenbär und Obstdrachen auf die hungrigen Gäste. Im Schatten unter Bäumen und Sonnensegeln lagerten sich Eltern und Kinder zum Austausch und gemeinsamen Picknick und ließen ein schönes Fest geruhsam ausklingen.

   

  

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen