Trägerwerk soziale Dienste

Kindertagesstätte Zwergtaucher

   

 

Wir suchen noch MitarbeiterInnen - bewerben Sie sich hier.

Willkommen in der Kita Zwergtaucher

Benannt nach dem kleinen Vogel, dem Zwergtaucher, welcher im Gehrensee schwimmt und taucht, freuen wir uns auf alle kleinen Geschöpfe, die den Weg in die Gehrenseestraße finden.

Doch der Zwergtaucher fühlt sich nicht nur an und auf dem Gehrensee wohl, er ist von Mitteleuropa bis China sowie in Afrika und Madagaskar beheimatet.

So begrüßen auch wir Kinder und Eltern aus aller Welt und laden sie ein, gemeinsam mit uns ins Leben einzutauchen.

Wir bieten Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren eine harmonische Atmosphäre, in der sie die eigene Identität und das Miteinander in der Gruppe entfalten, erleben und verstehen lernen können.

Über die abwechslungsreiche Alltagsgestaltung, pädagogische Angebote, Ausflüge und Feste möchten wir gemeinsam mit den Kindern ein lehrreiches und fröhliches Umfeld schaffen. Dabei orientieren wir unsere Arbeit am Berliner Bildungsprogramm und bieten folgende Bildungsbereiche an: 

  • soziales und kulturelles Leben – Feste, Traditionen, Regeln etc.
  • Kommunikation – gezielte Sprachförderung, vorlesen und erzählen etc.
  • Kunst – gestalten, musizieren etc.
  • Mathematik – erstes Mengen- und Zahlenverständnis etc.
  • Natur, Umwelt, Technik – Experimente, Ausflüge etc.
  • Gesundheit – gesunde Ernährung, Bewegung etc.

Wir möchten im Zuge dessen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder in den Fokus nehmen und eine individuelle Förderung anbieten. Um allen Kindern optimale Entwicklungschancen bieten zu können, gleich ihrer individuellen Fähigkeiten, ihrer ethnischen und sozialen Herkunft und ihrem Geschlecht, arbeiten wir gleichberechtigt und integrativ. Mit Hilfe von Integrationspädagogen und Heilpädagogen können wir auf spezielle Bedürfnisse einzelner Kinder eingehen. Zugleich fördern wir ein Miteinander, bei dem sich jedes Kind als Teil der Gruppe fühlen soll und Vielfalt, Offenheit und Toleranz erfährt. Ein barrierefreier Zugang in der Kita ist vorhanden, damit sich alle ungehindert in der Einrichtung bewegen können.

Wir gestalten Angebote und Projekte nach dem situationsorientierten Ansatz (Armin Krenz), indem wir Themen, welche die Kinder beschäftigen, in den Mittelpunkt stellen. So sollen sie Erlebnisse und Erfahrungen besser verarbeiten können.

Unser U3 – Bereich (Krippe) verteilt sich auf drei Gruppen. Im Nestbereich,  welchen die Kleinsten unserer Kinder besuchen, spielt eine einfühlsame und geborgene Atmosphäre für die Eingewöhnung in den Kitaalltag eine besondere Rolle. Den Kindern wird Interesse und Wertschätzung entgegengebracht, sodass sie von Anfang an seelisches und körperliches Wohlbefinden erleben können. Ein geregelter, aber auch durch die Kinder bestimmter Tagesablauf, ganzheitliche Erfahrungen und Erlebnisse bestimmen das Kitaleben in allen U3 – Gruppen. Sie werden durch gruppenspezifische Angebote, aber auch offene Aktivitäten im Garten oder in Funktionsräumen auf die pädagogische Arbeit im Elementarbereich vorbereitet.

Dort stehen den Kindern ab etwa 3 Jahren Funktionsräume zur Verfügung. Die Kinder wählen täglich frei und selbstbestimmt den Raum, der sie interessiert und in welchem sie sich aufhalten möchten.

Wir bieten durch einen Bewegungsraum und den Garten körperliche Aktivität und Spiele an, welche den Kindern ein angemessenes Wechselspiel zwischen Bewegung und Ruhe geben sollen.

Musikalische – kreative Entwicklung fördern wir im Rollenspielraum und Kreativraum, in welchen gesungen, getanzt, gespielt, gebastelt und alles getan werden kann, was die Fantasie hervorbringt. 

Spiel und Kreativität spielen auch im Bauraum eine Rolle, hier liegt der Fokus aber auf der Entwicklung des ersten mathematischen Verständnisses und Erfahrungen mit Logik und Naturwissenschaft.

Ein weiterer Raum ist unsere Bibliothek, in der die Kinder Geschichten hören und erzählen, Brett – und Kartenspiele kennen lernen und den Umgang mit Büchern erfahren. Außerdem steht hier die Sprachförderung im Mittelpunkt.

Der letzte Raum der bei uns im Elementarbereich entstanden ist, ist der Inselraum. Dieser dient als Refugium inmitten des turbulenten Treibens, lädt Kinder und Erwachsene ein, Muße zu finden, eine Auszeit zu erleben, konzentriert zu arbeiten.

Den Eltern möchten wir eine Teilnahme am Kitageschehen anbieten:

  • bei Elternnachmittagen und –abenden
  • in Elterngesprächen, Elterncafés
  • durch Mitwirkung bei Festen, Ausflügen und Mitgestaltung/Pflege des Kitageländes

Zur Verfügung stehen aktuell 100 Plätze.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 6:30-17:30 Uhr

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen!

 

 

Kita Zwergtaucher

Kitaleitung: Frau Brauns (Leiterin), Frau Fritzen (Vertretung)

Gehrenseestraße 99
13053 Berlin

Telefon: 030-34629502
Fax: 030-43209735
E-Mail: kita-zwergtaucher@twsd-bb.de

 

 

 

 

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen